www.vorhilfe.de
- Förderverein -
Der Förderverein.

Gemeinnütziger Verein zur Finanzierung des Projekts Vorhilfe.de.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Mitglieder · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Suchen
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status VH e.V.
  Status Vereinsforum

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
MaterialForum168
Mach mit! und verbessere/erweitere diesen Artikel!
Artikel • Seite bearbeiten • Versionen/Autoren

MaterialForum168

Materialien zum MatheRaum-Forum [link]Geraden, Ebenen und Kugeln


Gegliederte Aufgabe, die auch als mündliche Prüfungsaufgabe dienen könnte:


  1. Welches geometrische Gebilde wird durch die Funktion $ x_{1} +  x_{2}  + 5 = 0 $ im $ R^2 $ (also zweidimensionalen) und im $ R^3 $ (also dreidimensionalen) dargestellt?
  2. Gegeben ist die Funktion $ x_{1} + x_{2} +  x_{3}  + 5 = 0 $. Geben Sie die Hessesche Normalenform dieser Ebene an!
  3. Geben Sie eine Parameterform dieser Ebene an!
  4. Welchen Abstand hat diese Ebene von Frage 2 vom Ursprung des Koordinatensystems?
  5. Geben Sie die Gleichung der kleinsten Kugel an, die durch den Ursprung geht und die die Ebene aus Frage 2 berührt.
    ([link]zur Diskussion dieser Aufgabe)

Geraden und Ebenen

Welche der Ebenen schneiden Ebene 4? Bestimme ggfs. die Schnittgeraden mit $ E_4 $:

Ebene 1: $ E_{1}:2 x_{1}-x_{2}- x_{3}=1 $

Ebene 2: $ E_{2}:5 x_{1}+2 x_{2}+ x_{3}=-6 $

Ebene 3: $ E_{3}:4 x_{2}+5 x_{3}=20 $

Ebene 4: $ E_{4}:\vec{x}=\pmat{ 3 \\ 1 \\ 5 } + r  \pmat{ 2 \\ -1 \\ 0 } + s \pmat{ -1 \\ 0 \\ 3 } $
([link]zur Diskussion dieser Aufgabe)


(a) Die Vektoren  $ \overrightarrow{p} \ = \ \begin{pmatrix} x \\ y \\ z \end{pmatrix} $ und $ \overrightarrow{q} \ = \ \begin{pmatrix} 2 \\ 2 \\ -1 \end{pmatrix} $ schliessen einen rechten Winkel ein. Der Vektor  $ \overrightarrow{p} $ hat die Länge 15. Ferner gilt: $ x \ + \ 5z \ = 0 \ $, mit $ x > 0 $.
Bestimmen Sie die Komponenten des Vektors  $ \overrightarrow{p} $.

(b) Mit den Vektoren $ \overrightarrow{AB} \ = \ \overrightarrow{p} $ und $ \overrightarrow{AD} \ = \ k\cdot{} \overrightarrow{q} $ mit $ k \ > \ 0 $ wird vom Punkt $ A \ (-2 \ / \ 1 \ / \ 7 \ ) $ ein Quadrat ABCD aufgespannt.
Bestimmen Sie k und die Koordinaten der Eckpunkte B, C und D des Quadrates.

(c) Der Ursprung O ist die Spitze einer Pyramide mit der Grundfläche ABCD.
Berechnen Sie das Volumen der Pyramide.

([link]zur Diskussion dieser Aufgabe)

Kugeln

Es sei eine Kugel K, die alle Koordinatenebenen und die Ebene E: 2x + y - 2z = 5 berührt.
Begründen Sie, dass M(r|r|-r) als Kugelmittelpunkt gewählt werden kann.

([link]zur Diskussion dieser Aufgabe: schöne Erklärung)


Gegeben sind die Punkte P(3|-3|4) und Q(3|0|7) der Grade g, sowie der Mittelpunkt M(7|1|6) der Kugel K. P liegt auf der Kugeloberfläche.

a) Wie groß ist der Radius der Kugel K?

b) Wie lang ist jene Strecke der Gerade g, die innerhalb der Kugel K verläuft.

([link]zur Diskussion dieser Aufgabe)


Ein Flugzeug A fliegt von der Position $ P_1 $ (6|-2|2) nach $ P_2 $ (-2|2|2).
Ein Flugzeug B fliegt von Position $ Q_1 $ (2|3|1) nach $ Q_2 $ (-0,4|4|2,8).

a) Bestimmen Sie die kürzeste Entfernung der beiden Flugrouten.
b) Flugzeug A befindet sich zum selben Zeitpunkt an Position P1, wie Flugzeug B an Position Q1. Ihre Gleichschwindigkeit ist gleich.
Wie nah kommen sich beide Flugzeuge, wenn sie ihren Kurs jeweils bebehalten?
c) An welchem Ort tritt Flugzeug A in den Überwachungsraum einer im Punkt M(0|1|0) befindlichen Radarstation ein und wieder aus(Reichweite 3)?

([link]zur Diskussion dieser Aufgabe)


Welche Kugel mit dem Mittelpunkt auf der Geraden g: $ \vec x  =  \vektor{2 \\ 3 \\ 2} + \lambda \vektor{2 \\ 5 \\ -4} $ und dem Radius 9
berührt die Ebene E: $ \vec x =\vektor{1 \\ 2 \\ -1} + \alpha \vektor{1 \\ 1 \\ -4} +\beta \vektor{1 \\ -1 \\ 0}? $
Bestimme den Berührungspunkt.

([link]zur Diskussion dieser Aufgabe)


Gegeben ist die Kugel K: (x+2)²+(y-5)²+(z-3)²=196, sowie die Ebene E: 2x+3y+6z=29

In einer vorhergehenden Teilaufgabe wurde bereits gezeigt, dass E die Kugel "halbiert" also durch den Mittelpunkt M (-2;5;3) verläuft.

Es gibt zwei Ebenen F und G, die parallel zu E verlaufen und die Kugel in Schnittkreisen mit dem Radius $ \wurzel{183,75} $ schneiden. Bestimmen Sie ihre Gleichungen!

([link]zur Diskussion dieser Aufgabe)


Erstellt: Mo 29.05.2006 von informix
Letzte Änderung: Mo 07.04.2008 um 22:35 von informix
Artikel • Seite bearbeiten • Versionen/Autoren • Titel ändern • Artikel löschen • Quelltext

^ Seitenanfang ^
ev.vorhilfe.de
[ Startseite | Mitglieder | Impressum ]