www.vorhilfe.de
- Förderverein -
Der Förderverein.

Gemeinnütziger Verein zur Finanzierung des Projekts Vorhilfe.de.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Mitglieder · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Suchen
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status VH e.V.
  Status Vereinsforum

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Lineare Gleichungssysteme" - kein eindeutiges GLsystem
kein eindeutiges GLsystem < Gleichungssysteme < Lineare Algebra < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Lineare Gleichungssysteme"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

kein eindeutiges GLsystem: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 09:48 Mi 16.05.2012
Autor: unibasel

Aufgabe
1. Es geht um das folgende Gleichungssystem, dass ich lösen muss, um später die Eigenräume berechnen zu können:

[mm] \pmat{0&1&0&0&0 \\ 0&0&1&0&0 \\ 0&0&0&1&0 \\ 0&0&0&0&1 \\ 0&0&-8&-12&-6 } \vektor{x_{1} \\ x_{2} \\ x_{3} \\ x_{4} \\ x_{5}}= \vektor{0 \\ 0 \\ 0 \\ 0 \\ 0} [/mm]

Was man auf den ersten Blick sieht, ist, dass das Gleichungssystem nicht eindeutig lösbar ist.

Also [mm] x_{2}=x_{3}=x_{4}=x_{5}=0 [/mm] und was muss ich dann für [mm] x_{1} [/mm] wählen?

Eigentlich eine sehr einfache Frage :) Danke für Hilfe. mfg

        
Bezug
kein eindeutiges GLsystem: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 09:53 Mi 16.05.2012
Autor: Diophant

Hallo,

> Eigentlich eine sehr einfache Frage :)

...mit einer sehr einfachen Antwort: ganz offensichtlich kann [mm] x_1 [/mm] beliebig gewählt werden. Gewöhnlich drückt man das durch eine Umbennung aus, etwa

[mm] x_1=\lambda [/mm]


Gruß, Diophant


Bezug
                
Bezug
kein eindeutiges GLsystem: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 11:12 Mi 16.05.2012
Autor: unibasel

Hmm also das war mir schon klar. Ich habe dazu eben Lösungen und wenn das Gleichungssystem gelöst wird, dann wählt derjenige einfach [mm] x_{1}=1. [/mm]

Aber ja ich denke, ich habe es jetzt danke!
War ganz trivial :D

Bezug
                        
Bezug
kein eindeutiges GLsystem: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:16 Mi 16.05.2012
Autor: fred97


> Hmm also das war mir schon klar. Ich habe dazu eben
> Lösungen und wenn das Gleichungssystem gelöst wird, dann
> wählt derjenige einfach [mm]x_{1}=1.[/mm]

Wer ??

Die Lösungsmenge Deine LGS sieht so aus:


  [mm] \{\vektor{\lambda \\ 0 \\ 0 \\ 0 \\ 0}: \lambda \in \IR\} [/mm]

FRED

>  
> Aber ja ich denke, ich habe es jetzt danke!
> War ganz trivial :D


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Lineare Gleichungssysteme"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
ev.vorhilfe.de
[ Startseite | Mitglieder | Impressum ]