www.vorhilfe.de
- Förderverein -
Der Förderverein.

Gemeinnütziger Verein zur Finanzierung des Projekts Vorhilfe.de.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Mitglieder · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Suchen
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status VH e.V.
  Status Vereinsforum

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Algebra" - Wurzel einer p-adischen Zahl
Wurzel einer p-adischen Zahl < Algebra < Algebra+Zahlentheo. < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Algebra"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Wurzel einer p-adischen Zahl: Tipp
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 12:35 So 23.06.2019
Autor: Thellur

Aufgabe
Hi,

ich habe das Polynom $ [mm] X^2-5 [/mm] $. Warum besitzt dieses über $ [mm] \IQ_2 [/mm] $ keine Lösung?




Wenn ich $ 5 $ in ihrer $2$-adischen Entwicklung schreibe, erhalte ich

$ [mm] X^2 [/mm] - (1 + [mm] 1*2^2) [/mm] = 0 $

$ [mm] (x_0 [/mm] + [mm] x_1*2 [/mm] + [mm] x_2*x^2 [/mm] + [mm] \ldots )^2 [/mm] = 1 + [mm] 1*2^2 [/mm] $

$ [mm] x_0^2 [/mm] + [mm] 2x_1*2 [/mm] + [mm] (2x_0x_2+x_1^2)*2^2 [/mm] + [mm] \ldots [/mm] = 1 + [mm] 1*2^2 [/mm] $


Aber ich weiß nicht, wie ich dann weiterkomme. Freue mich über jede Hilfe!

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
Wurzel einer p-adischen Zahl: Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:20 Di 25.06.2019
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
        
Bezug
Wurzel einer p-adischen Zahl: Rückfrage
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 15:49 Di 25.06.2019
Autor: Al-Chwarizmi

Ich habe das Polynom $ [mm] X^2-5 [/mm] $.
Warum besitzt dieses über $ [mm] \IQ_2 [/mm] $ keine Lösung?


================================================


Gemeint ist wohl:  "Warum besitzt dieses über $ [mm] \IQ_2 [/mm] $ keine Nullstelle ?"


Ich möchte gerne antworten, muss aber kurz zurückfragen:

Was genau ist hier mit  $ [mm] \IQ_2 [/mm] $  gemeint ?

LG ,  Al-Chw.

Bezug
                
Bezug
Wurzel einer p-adischen Zahl: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:15 Mi 26.06.2019
Autor: Thellur

Gott sei Dank antwortet jemand :)

Was genau ist hier mit  $ [mm] \IQ_2 [/mm] $  gemeint ?

$ [mm] \IQ_2 [/mm] $ sind die 2-adischen Zahlen, also "in etwa" die Binärzahlen.

Bezug
        
Bezug
Wurzel einer p-adischen Zahl: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 12:52 Mo 01.07.2019
Autor: Al-Chwarizmi


> Hi,
>  
> ich habe das Polynom [mm]X^2-5 [/mm]. Warum besitzt dieses über
> [mm]\IQ_2[/mm] keine Lösung?
>  
>
>
> Wenn ich [mm]5[/mm] in ihrer [mm]2[/mm]-adischen Entwicklung schreibe,
> erhalte ich
>  
> [mm]X^2 - (1 + 1*2^2) = 0[/mm]
>  
> [mm](x_0 + x_1*2 + x_2*x^2 + \ldots )^2 = 1 + 1*2^2[/mm]
>  
> [mm]x_0^2 + 2x_1*2 + (2x_0x_2+x_1^2)*2^2 + \ldots = 1 + 1*2^2[/mm]



Hallo Thellur,

ich komme doch noch einmal auf die Frage zurück. Falls es
um die Binärdarstellung geht, könnte man also die Frage so
umformulieren:
Kann man die reelle Zahl  [mm] \sqrt{5} [/mm]  binär darstellen ?
Ich denke, dass das möglich sein sollte, ebensogut wie etwa
eine Darstellung im Dezimalsystem möglich ist:

[mm] $\sqrt{5}\ [/mm] =\ 2.23606797......$

Die Dezimalentwicklung ist dabei (weil [mm] \sqrt{5} [/mm]  eine irrationale
Zahl ist)  nicht abbrechend und nicht periodisch.

Eine analoge Darstellung ist auch in binärer Darstellung möglich:

[mm] $\sqrt{101_2}\ [/mm] =\ 10.00111100011..._2$

Nun ist mir nur nicht ganz klar, ob die Menge  $ [mm] \IQ_2 [/mm] $  etwa nur
die abbrechenden (endlich langen) Binärentwicklungen oder
auch die nicht abbrechenden enthalten soll.

LG ,   Al-Chwarizmi

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Algebra"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
ev.vorhilfe.de
[ Startseite | Mitglieder | Impressum ]