www.vorhilfe.de
- Förderverein -
Der Förderverein.

Gemeinnütziger Verein zur Finanzierung des Projekts Vorhilfe.de.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Mitglieder · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Suchen
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status VH e.V.
  Status Vereinsforum

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Python" - While-Schleife
While-Schleife < Python < Programmiersprachen < Praxis < Informatik < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Python"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

While-Schleife: Break-Funktion
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 20:18 Di 08.09.2020
Autor: Simpleblack

Aufgabe
a= input("Wort eingeben: ")
b= input("Wort eingeben: ")
c= input("Wort eingeben: ")

la = len(a)
print(la)
lb = len(b)
print(lb)
lc = len(c)
print(lc)

i=0

while(True):
    if (i==la):
        print(a)
        i+=1

    elif (i==lb):
        print(b)
        i+=1

    elif (i==lc):
        print(c)
        i+=1
        break

    else:
        i+=1

print("While zu Ende.")

Oben habe ich einen Code, der 3 eingegebene Wörter nach ihrer Länge sortieren soll.

Im obigen Beispiel pssiert es hin und wieder, dass manche Wörter nicht wiedergegeben werden. Ich vermute, dass das an der Position der Break-Funktion liegt.

Meine Frage ist daher, wo ich die Break-Funktion positionieren muss.

Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße.

# Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

        
Bezug
While-Schleife: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 21:43 Di 08.09.2020
Autor: chrisno

Hallo und [willkommenmr]

Ich sehe auf jeden Fall ein Problem, wenn zwei Worte gleich lang sind.
Wenn la = 3 und lb = 3, dann wird a ausgegeben und i eins hochgezählt,
damit kann b nicht mehr ausgegeben werden.
Daher sollte das Hochzählen nur dann stattfinden, nachdem if, elif und elif abgearbeitet sind.
Mein nächster Rat ist, einen Zähler mitlaufen zu lassen, der zählt, wie viele Worte ausgegeben wurden. Sobald der auf drei steht, kann die Schleife beendet werden.

Musst du das mit break machen? Du kanns ja den Zähler in der While-Bedingung abfragen
while( Woerter < 3)


Bezug
                
Bezug
While-Schleife: 1. Änderung
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 07:07 Mi 09.09.2020
Autor: Simpleblack

Hallo und vielen Dank für das schöne Empfangen.

Danke auch für die schnelle Antwort. Den Hinweis habe ich beachtet.
Außerdem habe ich die While-Schleife nun ersetzt durch eine For-Schleife (s. unten).

a= input("Worteingabe: ")
b= input("Worteingabe: ")
c= input("Worteingabe: ")

la = len(a)
print(la)
lb = len(b)
print(lb)
lc = len(c)
print(lc)

[mm] print("\n" [/mm]
      "Die Wörter werden der Laenge nach sortiert: [mm] \n") [/mm]

i=0

for i in range(1, 100):
    if (i==la):
        print(a)

    elif (i==lb):
        print(b)

    elif (i==lc):
        print(c)

    else:
        i+=1

[mm] print("\n" [/mm]
      "Schleife zu Ende.")

Hier wird i um 1 erweitert, falls if und elifs nicht zutreffen, also erst wenn der else-Fall auftritt.

Sobald das erst Wort mit den wenigsten Buchstaben entdeckt wird, wird es ausgegen und die Schleife wird durchlaufen OHNE das i zu erweitern.
Beim 2. Durchlauf müsste demnach auch das 2. Wort mit der gleichen Buchstabenanzahl entdeckt werden und die Schleife wird durchlaufen wieder OHNE das i zu erweitern.
Erst nach dem 3. Mal, wo kein 3. Wort mehr gefunden wird, das über die gleiche Buchstabenanzahl verfügt, tritt der else-Fall auf und erst dann müsste das i erweitert werden.

Aber es passiert folgendes:

RUN

Worteingabe: Adam
Worteingabe: Lisa
Worteingabe: Eva
4
4
3

Die Wörter werden der Laenge nach sortiert:

Eva
Adam

Schleife zu Ende.

Process finished with exit code 0

Bezug
                        
Bezug
While-Schleife: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 09:56 Mi 09.09.2020
Autor: chrisno

Mit der for-Schleife hast du nun eine Automatik, die i hochzählt.
Damit ist das 1+=1 nicht mehr nötig, allerdings bewirkt es auch nichts.
Ebenso ist die Initialisierung i = 0 nicht mehr nötig.

Wenn Worte gleichlang sind, dann willst du sie auch alle ausgeben.
Mit einer if - elseif Folge, gibst du aber immer nur eines aus.

Also: mach aus den beiden elif jeweils ein if, entferne das else



Bezug
                                
Bezug
While-Schleife: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:47 Mi 09.09.2020
Autor: Simpleblack

Vielen Dank für die Unterstützung. Nun hat das ganze geklappt:

a = input("Worteingabe: ")
b = input("Worteingabe: ")
c = input("Worteingabe: ")

la = len(a)
lb = len(b)
lc = len(c)

list = [la, lb, lc]


for i in range(0, 100):
    if(i==la):
        print(a)
    if(i==lb):
        print(b)
    if(i==lc):
        print(c)

RUN

Worteingabe: adam
Worteingabe: eva
Worteingabe: lisa
eva
adam
lisa

Process finished with exit code 0


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Python"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
ev.vorhilfe.de
[ Startseite | Mitglieder | Impressum ]