www.vorhilfe.de
- Förderverein -
Der Förderverein.

Gemeinnütziger Verein zur Finanzierung des Projekts Vorhilfe.de.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Mitglieder · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Suchen
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status VH e.V.
  Status Vereinsforum

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Vektoren" - Vektorrechnung
Vektorrechnung < Vektoren < Lin. Algebra/Vektor < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Vektoren"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Vektorrechnung: Skizze einfügen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:04 So 19.03.2017
Autor: wolfgangmax

Aufgabe
<br>
Eine Bitte: Wie kann ich einen gescannten Text mit einer Skizze in die Aufgabenstellung einfügen. Der Aufgabentext ist ohne Skizze nicht so ohne weiteres verständlich.
Danke und Sorry, dass ich diese Frage an diesem Ort stelle. Ich weiß nicht, wo ich diese Frage sont hätte stellen sollen
MfG



<br>

        
Bezug
Vektorrechnung: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:32 So 19.03.2017
Autor: HJKweseleit

Zunächst musst du das Bild irgendwo im jpg-Format abspeichern (ggf. vorher mit einem entsprechenden Programm umwandeln), z.B. als a.jpg auf dem Desktop. (Es reicht nicht, jpg dahinter zu schreiben, es muss tatsächlich vom Scanner/Fotoapparat/Programm als jpg vorhanden sein).

An der Stelle, wo es nun hier im Text erscheinen soll, schreibst du in eine Zeile

[Dateianhang nicht öffentlich].


Dabei steht die 1 für die Nummer des eingefügten Fotos, du kannst ja mehrere einfügen, die bekommen dann die Nummern 2, 3 usw., aber immer in den beiden imgs eingeschlossen.


In der Vorschau erscheint hier nur

[Bild Nr. 1 (fehlt/gelöscht)].

Wenn dein Beitrag fertig ist und du ihn absendest, erschein ein Menue zum Einfügen des Bildes.
Hier gehst du auf Suchen, suchst das Bild und klickst es an, dann knipst du an, dass du es selber erstellt hast und es freigibst, dann gehst du auf übertragen.

Wenn du nun unterhalb des Gesamtkästchens zurück zum Artikel anknipst, siehst du deinen Text mit dem eingefügten Bild.



Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: JPG) [nicht öffentlich]
Bezug
                
Bezug
Vektorrechnung: Einheitsvektor
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 23:28 So 19.03.2017
Autor: wolfgangmax

Bis zu [Bild Nr. 1 (fehlt/gelöscht)]bin ich gekommen. Es soll sich eine Suchmaske öffnen, das passiert aber nicht.
Was mache ich falsch?

Bezug
        
Bezug
Vektorrechnung: Urheberrecht beachten
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:43 So 19.03.2017
Autor: Diophant

Hallo,

> Eine Bitte: Wie kann ich einen gescannten Text mit einer
> Skizze in die Aufgabenstellung einfügen.

Überhaupt nicht. Es sei denn, du kannst belegen, dass du der Urheber des eingescannten Werks bist.

Gruß, Diophant

Bezug
                
Bezug
Vektorrechnung: Vektorrechnung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 08:17 Mo 20.03.2017
Autor: wolfgangmax

Guten Morgen,
..... und wie kann ich "belegen", dass die Skizze/das Bild von mir als Autor stammt?

MfG

Bezug
                        
Bezug
Vektorrechnung: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 09:26 Mo 20.03.2017
Autor: Diophant

Hallo,

> Guten Morgen,
> ..... und wie kann ich "belegen", dass die Skizze/das Bild
> von mir als Autor stammt?

sorry, da habe ich mich etwas unglücklich ausgedrückt. Wenn du der Autor bist, dann bestätigst du das per Mausklick.

Wenn du nicht der Autor bist aber (bspw. per Link) belegen kannst, dass ein Werk frei von Urheberrechten ist, dann kannst du es ebenfalls hochladen.

Das Urheberrecht wird hier im Forum (vernünftigerweise) strikt beachtet.

Gruß, Diophant

Bezug
        
Bezug
Vektorrechnung: Einheitsvektor
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 23:09 So 19.03.2017
Autor: wolfgangmax

Aufgabe
<br>[a][Bild Nr. 1 (fehlt/gelöscht)]
 




<br>Meine Überlegungen:
(1)Punkt A: Befestigung des Spinnenfadens im Waldboden
(2)Punkt B: Befestigung des Spinnfaden am Baum
(3)Die Länge der Geraden AB = 5 m
(4)a) Antwort: Die Geradengleichung lautet: g: x = t(0,4,3)
(5)Bei einer Geschwindigkeit von 2 cm/sek benötigt die Spinne für die 5 m insgesamt 250 Sekunden
(5)Bestimmung des Einheitsvektors aNull
   aNull = 1/Betrag von a mal Vektor a 
   aNull = 1/5 mal a
(6)Da die Spinne aber in jeder Sekunde 2 cm zurücklegt, gilt:
   aNull = 2/5 mal a = (0,1.6,1.2)
(7)Antwort b): die Geradengleichung lautet: g: x = (0,0,0)+t (0,1.6,1.2)
(8)Kontrolle: t=250 mal (0,4,3) = (0,400,300) Die Spinne ist jetzt oben
(9)Bedeutung des Einheitsvektors aNull = (0,1.6,1.2) Die Spinne hat sich nach 1 Sekunde 1,6 cm horizontal und 1,2 cm vertikalvom Ursprung entfernt
(10)"Wo befindet sich die Spinne 2 Minuten nach der in Fig. 3 gezeigten Situation
  
   x=120 ( (0,1.6,1.2) = (0,192,144) 

Die Spinne befindet sich nach 2 Minuten 192cm horizontal und 144 cm über dem Waldboden
(11)"Wann befand sich die Spinne 2m über dem Waldboden?"

  200 = t(0,1.6,1.2)   200 = 1,2 t     t = 200 / 1,2     t= 166,7 
 Kontrolle: x = 166,7 = 2 Minuten 47 Sekunden (0,1.6,1.2) = (0,266,200) Die z-Koordinate (Höhe über dem Waldboden)
 beträgt 200

Ich liege mit einem Mathematikerkollegen im "Streit). Dieser meint:

Die Geradengleichung müsse lauten: g: x=(0,100,75) +t (0,1.6,1.2)
und:
Die Spinne befindet sich 2 m über dem Boden nach etwa 1 Minute 44 Sekunden

Was meinen Sie?

Mit freundlichen Grüßen


 

Bezug
                
Bezug
Vektorrechnung: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 06:45 Mo 20.03.2017
Autor: angela.h.b.


> <br>[a][Bild Nr. 1 (fehlt/gelöscht)]
>   

Hallo,

leider ist Deine Skizze nicht zu sehen.
Ich reime mir aber zusammen, daß der Faden vom Boden zu einem Punkt am Baum reicht, der 4m horizontal und 3m vertikal entfernt ist.

>
>
> <br>Meine Überlegungen:
>  (1)Punkt A: Befestigung des Spinnenfadens im Waldboden
>  (2)Punkt B: Befestigung des Spinnfaden am Baum
>  (3)Die Länge der Geraden AB = 5 m
>  (4)a) Antwort: Die Geradengleichung lautet: g: x =  t(0,4,3)
>  (5)Bei einer Geschwindigkeit von 2 cm/sek benötigt die
> Spinne für die 5 m insgesamt 250 Sekunden
>  (5)Bestimmung des Einheitsvektors aNull
>     aNull = 1/Betrag von a mal Vektor a 
>     aNull = 1/5 mal a

also [mm] \vec{a_0}=\vektor{0\\0.8\\0.6} [/mm]

>  (6)Da die Spinne aber in jeder Sekunde 2 cm zurücklegt,
> gilt:
>     aNull = 2/5 mal a = (0,1.6,1.2)

Diesen Vektor würde ich dann eher als [mm] \vec{v_0} [/mm] bezeichnen.
Er gibt (in cm) an, wie sich die Spinne in einer Sekunde fortbewegt.

>  (7)Antwort b): die Geradengleichung lautet: g: x =
> (0,0,0)+t (0,1.6,1.2)
>  (8)Kontrolle: t=250 mal (0,4,3) = (0,400,300) Die Spinne
> ist jetzt oben
>  (9)Bedeutung des Einheitsvektors aNull = (0,1.6,1.2) Die
> Spinne hat sich nach 1 Sekunde 1,6 cm horizontal und 1,2 cm
> vertikalvom Ursprung entfernt
>  (10)"Wo befindet sich die Spinne 2 Minuten nach der in
> Fig. 3 gezeigten Situation
>    
>     x=120 ( (0,1.6,1.2) = (0,192,144) 
>  
> Die Spinne befindet sich nach 2 Minuten 192cm horizontal
> und 144 cm über dem Waldboden
>  (11)"Wann befand sich die Spinne 2m über dem Waldboden?"
>  
>   200 = t(0,1.6,1.2)

Die Gleichung muß, wenn Du sie als Vektorgleichung schreiben möchtest, heißen (x,y,200)= t(0,1.6,1.2).
Du kannst ja nicht eine Zahl mit einem Vektor gleichsetzen.


>  200 = 1,2 t     t = 200 / 1,2  

>   t= 166,7 
>   Kontrolle: x = 166,7 = 2 Minuten 47 Sekunden (0,1.6,1.2)
> = (0,266,200) Die z-Koordinate (Höhe über dem Waldboden)
>   beträgt 200
>  
> Ich liege mit einem Mathematikerkollegen im "Streit).
> Dieser meint:
>  
> Die Geradengleichung müsse lauten: g: x=(0,100,75) +t
> (0,1.6,1.2)
>  und:
>  Die Spinne befindet sich 2 m über dem Boden nach etwa 1
> Minute 44 Sekunden
>  
> Was meinen Sie?

Das kann man nicht entscheiden, wenn man das Bild nicht sieht.
In Deiner Rechnung startet die Spinne am Waldboden,
in der des Kollegen im Punkt P(0|100|75).

Grundsätzlich finde ich hier das Rechnen im Dreidimensionalen überflüssig.

LG Angela

>  
> Mit freundlichen Grüßen
>  
>
>  


Bezug
        
Bezug
Vektorrechnung: Bild einfügen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 10:21 Mo 20.03.2017
Autor: HJKweseleit

Damit ich dir das Richtige schreiben kann, füge ich in diesen Text noch mal ein Probebild ein, um selber die einzelnen Schritte zu verfolgen.
Probebild:

[Dateianhang nicht öffentlich]


Du kannst nochmals folgendes versuchen:

Rufe deinen Text noch mal zum Bearbeiten auf. Gib in der  Zeile mit den beiden img's eine andere Nummer ein, z.B. 2 statt 1 und sende alles noch mal ab. Danach erscheint alles ohne Bild, aber unter dem Text steht nun: Dateianhänge - und in Blau: hochladen und verwalten. Da klickst du drauf. Jetzt müsste das Menue für das Übersenden von Bildern auftauchen. Wenn nicht, ist bei dir irgend eine Einstellung nicht richtig, was ich aber nicht von hier aus feststellen kann.

Da du mit Nr. 1 schon ein (leeres?) Bild abgeschickt hast, suchst du nun bei Nr 2 wieder das gewünschte Bild aus.

!!! Nicht vergessen, zuletzt dort ABSENDEN oder  ÜBERTRAGEN zu drücken!!!

Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: JPG) [nicht öffentlich]
Anhang Nr. 2 (Typ: JPG) [nicht öffentlich]
Bezug
                
Bezug
Vektorrechnung: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 13:42 Di 21.03.2017
Autor: HJKweseleit

Habe meine letze Mitteilung nochmal geändert. Lies sie nochmal durch. So müsste es klappen.

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Vektoren"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
ev.vorhilfe.de
[ Startseite | Mitglieder | Impressum ]