www.vorhilfe.de
- Förderverein -
Der Förderverein.

Gemeinnütziger Verein zur Finanzierung des Projekts Vorhilfe.de.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Mitglieder · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Suchen
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status VH e.V.
  Status Vereinsforum

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Steckbriefaufgaben" - Steckbriefaufgabe
Steckbriefaufgabe < Steckbriefaufgaben < Differenzialrechnung < Analysis < Oberstufe < Schule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Steckbriefaufgaben"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Steckbriefaufgabe: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 23:08 So 29.03.2020
Autor: Mathemurmel

Aufgabe
Habe mir die Aufgabe selbst ausgedacht, kann sie aber nicht lösen:
ges.: Fu. 3. Grades mit den vier Eigenschaften:
1) f(0) = 0
2) f '(1) = 0
3) f(2) = 0
4) f '(2) = 0

Lösungsversuch:

f(x) = a [mm] x^3 [/mm] + b x² + c x + d      f '(x) = 3 a x² + 2 b x + c

1) d = 0
2) 3 a + 2 b + c = 0
3) 8 a + 4 b + 2 c = 0     / : 2
3') 4 a + 2 b + c = 0
4) 12 a + 4 b + c = 0

3') - 2) a = 0            d.h. aber, der Grad ist nicht 3 !!!

eine passende Funktion 3. Grades gibt es aber, ich habe sie mir aufgezeichnet.
Wo liegt da mein Fehler?  Ich danke sehr für eine Hilfe!

        
Bezug
Steckbriefaufgabe: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 07:07 Mo 30.03.2020
Autor: chrisno

Eine LÖsung, und zwar die mit a = 0 ist f(x) = 0. Ob es noch eine weitere gibt?

Bezug
        
Bezug
Steckbriefaufgabe: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 10:01 Mo 30.03.2020
Autor: chrisno


> Habe mir die Aufgabe selbst ausgedacht, kann sie aber nicht
> lösen:
>  ges.: Fu. 3. Grades mit den vier Eigenschaften:
>  1) f(0) = 0
>  2) f '(1) = 0
>  3) f(2) = 0
>  4) f '(2) = 0
>  Lösungsversuch:
>  
> f(x) = a [mm]x^3[/mm] + b x² + c x + d      f '(x) = 3 a x² + 2 b
> x + c
>
> 1) d = 0
>  2) 3 a + 2 b + c = 0
>  3) 8 a + 4 b + 2 c = 0     / : 2
>  3') 4 a + 2 b + c = 0
>  4) 12 a + 4 b + c = 0
>  
> 3') - 2) a = 0            d.h. aber, der Grad ist nicht 3
> !!!
>  
> eine passende Funktion 3. Grades gibt es aber, ich habe sie
> mir aufgezeichnet.
>  Wo liegt da mein Fehler?  Ich danke sehr für eine Hilfe!

Das ist der Knackpunkt, wie bist Du zu der Zeichnung gekommen?
Mit
1) f(0) = 0
2) f '(1) = 0
3) f(2) = 0
erzwingst du eine Symmetrie, die ein Polynom 3.Grades ncht haben kann.
Der Hoch- oder Tiefpunkt kan nicht genau in der Mitte zwischen zwei Nullstellen liegen.
Daher bleibt nur f(x) = 0 als Lösung.

Bezug
                
Bezug
Steckbriefaufgabe: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:02 Mo 30.03.2020
Autor: ChopSuey


>  Mit
> 1) f(0) = 0
>  2) f '(1) = 0
>  3) f(2) = 0
>  erzwingst du eine Symmetrie, die ein Polynom 3.Grades ncht
> haben kann.
> Der Hoch- oder Tiefpunkt kan nicht genau in der Mitte
> zwischen zwei Nullstellen liegen.
>  Daher bleibt nur f(x) = 0 als Lösung.

Aufgrund der angegebenen Informationen ist davon auszugehen, dass bei $x = 2$ eine doppelte Nullstelle vorliegt.

Erste Nullstelle [mm] $x_0 [/mm] = 0$ im Ursprung. Dann folgt ein Extremum bei [mm] $x_1 [/mm] = 1$ und anschließend eine doppelte Nullstelle (lokales Extremum) bei [mm] $x_2 [/mm] = 2$.


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Steckbriefaufgaben"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
ev.vorhilfe.de
[ Startseite | Mitglieder | Impressum ]