www.vorhilfe.de
- Förderverein -
Der Förderverein.

Gemeinnütziger Verein zur Finanzierung des Projekts Vorhilfe.de.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Mitglieder · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Suchen
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status VH e.V.
  Status Vereinsforum

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Uni-Stochastik" - Squeeze-Algorithmus
Squeeze-Algorithmus < Stochastik < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Uni-Stochastik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Squeeze-Algorithmus: Korrektur
Status: (Frage) überfällig Status 
Datum: 23:04 Do 13.05.2021
Autor: Mathe1404

Sei f eine Wahrscheinlichkeitsdichte mit

[mm] h_{1}(x) \leq [/mm] f(x) [mm] \leq h_{2}(x) [/mm]

für zwei reellwertige Funnktionen [mm] h_{1} [/mm] und [mm] h_{2}. [/mm]

Der Algorithmus lautet wie folgt:

(1) Erzeuge U [mm] \sim [/mm] U(0,1) und  X [mm] \sim [/mm] g. setze W = MUg(X)
(2) Falls W [mm] \leq h_{1}(X), [/mm] setze Y=X STOP
(3) Falls W > [mm] h_{2}(X), [/mm] gehe zu 1
(4) Falls  W [mm] \leq [/mm] f(X), setze Y=X STOP
(5) gehe zu 1

Definiere die Zufallsvariable [mm] \tau_{f} [/mm] durch

[mm] \tau_{f} [/mm] = [mm] \sum_{i=1}^{\tau} 1_\{ h_{1}(X_{i}) < W_{i} \leq h_{2}(X_{i}\})) [/mm]

---------------------------------------------------

Man darf Satz von Wald nutzen:

[mm] E(\sum_{i=1}^{\tau} \psi(X_{i}) [/mm] = [mm] E(\tau)E(\psi(X_{1})) [/mm]

falls [mm] X_{1},...,X_{n} [/mm] iid und [mm] \psi [/mm] messbar und [mm] \tau [/mm] eine Stoppzeit.

---------------------------------------

Es geht um den Erwartungswert von [mm] \tau_{f}. [/mm]

Stimmt es, dass dies die Anzahl an Vergleichen mit f darstellt?

Meine weiteren Ansätze: Ich habe bisher mit Hinweis

[mm] E(\tau_{f}) [/mm] = [mm] E(\tau) E(1_\{ h_{1}(X_{1}) < W_{1} \leq h_{2}(X_{1})\})) [/mm]

Stimmt das? Kann ich das so einfach in die Ungleichung übernehmen?

Es geht mir um den zweiten Term. Ist das nicht einfach die Wahrscheinlichkeit? Wenn ja, kann ich es doch als Differenz von zwei Wahrscheinlichkeiten schreiben oder?

Ich kriege dann z.B. für

[mm] P(MU_{1}g(X_{1}) \leq h_{2}(X_{1})) [/mm] = ... [mm] \frac{1}{M} \int h_{2}(x) [/mm] dx.

Kann das sein?

Vielen lieben Dank für jede Hilfe.

LG

        
Bezug
Squeeze-Algorithmus: Fälligkeit abgelaufen
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 23:20 Mi 19.05.2021
Autor: matux

$MATUXTEXT(ueberfaellige_frage)
Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Uni-Stochastik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
ev.vorhilfe.de
[ Startseite | Mitglieder | Impressum ]