www.vorhilfe.de
- Förderverein -
Der Förderverein.

Gemeinnütziger Verein zur Finanzierung des Projekts Vorhilfe.de.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Mitglieder · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Suchen
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status VH e.V.
  Status Vereinsforum

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Uni-Sonstiges" - Markov-Ketten
Markov-Ketten < Sonstiges < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Uni-Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Markov-Ketten: Ideensammlung
Status: (Umfrage) Beendete Umfrage Status 
Datum: 11:07 So 20.05.2012
Autor: Analytiker

Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei mir Gedanken zu folgenden Problem zu machen:

Im Rahmen der Analyse von sozialdemographischen Daten versuche ich Altersstrukturen (z.B. die der BRD) mithilfe von Markov-Ketten abzubilden und fortzuschreiben. Hierbei ist es so, dass ich z.B. eine Altersstruktur für Jahr t1 und für Jahr t2 gegeben habe und mithilfe einer Übergangsmatrix (und Markov-Modellierung) versuche nun die Altersstrukturen für die Jahre t3 und t4 zu prognostizieren. Aus den historischen Daten sollen somit die Eintritts- und Austrittswahrscheinlichkeiten je Altersgruppe sowie die Übergangswahrscheinlichkeiten von einer in die nächste Altersgruppe erhoben werden.

Leider habe ich derzeit gar keinen Ansatz, wie ich das mathematisch modellieren soll und welche Daten als Input notwendig sind. Aus diesem Grunde wollte ich fragen, ob irgendjemand eine Idee dazu hat oder bereits ein ähnliches Problem schon einmal gelöst hat?

Ich bedanke mich sehr für Eure Anregungen und Tipps und wünsche allen einen schönen Tag.

Viele Grüße
Analytiker
[lehrer]




        
Bezug
Markov-Ketten: Bundesamt
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:19 So 20.05.2012
Autor: Infinit

Hallo Analytiker,
hier hilft Dir das statistische Bundesamt weiter, eine Alterspyramide mit einer wenn auch recht groben Einteilung findest Du []hier. Als Ausgangsgröße kannst Du dies sicher nehmen, die Frage ist dann aber, wie alt voraussichtlich die Leute werden und wieviele Kinder geboren werden. Auch hierzu hat sich das staistische Bumdesamt bereits Gedanken gemacht und Du kannst unterschiedliche Prognosen bis 2060 (dann bin ich 102) verfolgen.
Viele Grüße,
Infinit

Bezug
                
Bezug
Markov-Ketten: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 11:55 So 20.05.2012
Autor: Analytiker

Hallo Infinit,

vielen Dank für Deinen Beitrag. Die Bevölkerungsvorausberechnung bis 2060 kenne ich bereits. Ich werde mir die Daten aber noch einmal ansehen. Was für mich primär interessant ist, ist der mathematische Zugang zu der Prognoserechnung.

Viele Grüße
Analytiker
[lehrer]

Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Uni-Sonstiges"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
ev.vorhilfe.de
[ Startseite | Mitglieder | Impressum ]