www.vorhilfe.de
- Förderverein -
Der Förderverein.

Gemeinnütziger Verein zur Finanzierung des Projekts Vorhilfe.de.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Mitglieder · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Suchen
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status VH e.V.
  Status Vereinsforum

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Elektrotechnik" - Ladung
Ladung < Elektrotechnik < Ingenieurwiss. < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Elektrotechnik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Ladung: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 14:42 Do 16.09.2021
Autor: Leon33

Aufgabe
Hallo leute habe Probleme bei der AAufgabe siehe Anhang:

Hat jemand tipps zur b)?

nicht gestellt

Dateianhänge:
Anhang Nr. 1 (Typ: png) [nicht öffentlich]
Anhang Nr. 2 (Typ: png) [nicht öffentlich]
        
Bezug
Ladung: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 19:35 Do 16.09.2021
Autor: chrisno

zu b)
[mm] $\delta(x) [/mm] = 1$ wenn x = 0, sonst [mm] $\delta(x) [/mm] = 0$.
Der Ort einer Ladung wird durch ihre Koordinaten [mm] $(x_0, y_0, z_0)$ [/mm] angegeben.
Ein beliebiger Ort wird durch die Koordinaten $(x, y, z)$ angegeben.
Ist der Abstand des beliebigen Orts zur Ladung Null, ist man am Ort der Ladung.
Schreib also die Formel für den Abstand als Argument in die Delta-Funktion. Die Wurzel kannst du auch weglassen.


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Elektrotechnik"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
ev.vorhilfe.de
[ Startseite | Mitglieder | Impressum ]