www.vorhilfe.de
- Förderverein -
Der Förderverein.

Gemeinnütziger Verein zur Finanzierung des Projekts Vorhilfe.de.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Mitglieder · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Suchen
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status VH e.V.
  Status Vereinsforum

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Algebra" - G ist einfach, wenn G zyklisch
G ist einfach, wenn G zyklisch < Algebra < Algebra+Zahlentheo. < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Algebra"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

G ist einfach, wenn G zyklisch: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 10:20 Fr 05.06.2020
Autor: NathanR

Hallo Matheraum - Community!


Mich verwirrt der Beweis eines Satzes und hoffe, mich kann jemand aufklären.



Satz


Eine nicht - triviale abelsche Gruppe ist genau dann einfach, wenn sie zyklisch von Primzahlordnung ist.



Beweis


Ist $G$ zyklisch von Primzahlordnung, so hat $G$ aufgrund des Satzes von Lagrange nur die trivialen Untergruppen [mm] $\{e \}$ [/mm] und $G$ und ist somit einfach.

Ist $G$ abelsch und ist die Ordnung [mm] $\vert [/mm] G [mm] \vert [/mm] $ keine Primzahl, so hat die Ordnung einen Primteiler $p$ mit $1 < p < [mm] \vert [/mm] G [mm] \vert [/mm] $.

Dann besitzt $G$ eine Untergruppe $N$ der Ordnung $p$ besitzt.

Da $G$ abelsch ist, ist $N$ ein Normalteiler, so dass $G$ nicht einfach ist.




Okay, die Rückrichtung [mm] $\Leftarrow$ [/mm] habe ich verstanden. Das ist der Absatz

"Ist $G$ zyklisch von Primzahlordnung, so hat $G$ aufgrund des Satzes von Lagrange nur die trivialen Untergruppen [mm] $\{e \}$ [/mm] und $G$ und ist somit einfach."




Aber die Hinrichtung verstehe ich noch nicht.

Man muss zeigen: Ist eine nicht - triviale abelsche Gruppe $G$  zyklisch von Primzahlordnung [mm] $\Rightarrow$ [/mm] $G$ ist einfach



Da kann man zwei Fälle unterscheiden:


1. Fall: [mm] $\vert [/mm] G [mm] \vert [/mm] $ ist eine Primzahl.


Dann ist aber $G$ schon zyklisch.


2. Fall: [mm] $\vert [/mm] G [mm] \vert [/mm] $ ist keine Primzahl.


Dann führe ich bei [mm] $\vert [/mm] G [mm] \vert$ [/mm] eine Primfaktorzerlegung durch und habe offensichtlich dann eine Primzahl $p$ mit $1 < p < [mm] \vert [/mm] G [mm] \vert$, [/mm] die [mm] $\vert [/mm] G [mm] \vert$ [/mm] teilt.


Dann existiert eine Untergruppe $N$ mit [mm] $\vert [/mm] N [mm] \vert [/mm] = p$. Da $G$ abelsch ist, ist $N$ ein nicht- trivialer Normalteiler von $G$ und $G$ ist nicht einfach.


Wo ist dann aber gezeigt, dass $G$ zyklisch ist ?


Ich komme irgendwie nicht mehr mit.



Würde mich über eine Hilfe freuen.

Schönen Tag euch noch!

        
Bezug
G ist einfach, wenn G zyklisch: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:31 Fr 05.06.2020
Autor: fred97


> Hallo Matheraum - Community!
>  
>
> Mich verwirrt der Beweis eines Satzes und hoffe, mich kann
> jemand aufklären.
>  
>
>
> Satz
>  
>
> Eine nicht - triviale abelsche Gruppe ist genau dann
> einfach, wenn sie zyklisch von Primzahlordnung ist.
>  
>
>
> Beweis
>  
>
> Ist [mm]G[/mm] zyklisch von Primzahlordnung, so hat [mm]G[/mm] aufgrund des
> Satzes von Lagrange nur die trivialen Untergruppen [mm]\{e \}[/mm]
> und [mm]G[/mm] und ist somit einfach.
>  
> Ist [mm]G[/mm] abelsch und ist die Ordnung [mm]\vert G \vert[/mm] keine
> Primzahl, so hat die Ordnung einen Primteiler [mm]p[/mm] mit [mm]1 < p < \vert G \vert [/mm].
>  
> Dann besitzt [mm]G[/mm] eine Untergruppe [mm]N[/mm] der Ordnung [mm]p[/mm] besitzt.
>  
> Da [mm]G[/mm] abelsch ist, ist [mm]N[/mm] ein Normalteiler, so dass [mm]G[/mm] nicht
> einfach ist.
>
>
>
>
> Okay, die Rückrichtung [mm]\Leftarrow[/mm] habe ich verstanden. Das
> ist der Absatz
>  
> "Ist [mm]G[/mm] zyklisch von Primzahlordnung, so hat [mm]G[/mm] aufgrund des
> Satzes von Lagrange nur die trivialen Untergruppen [mm]\{e \}[/mm]
> und [mm]G[/mm] und ist somit einfach."
>  
>
>
>
> Aber die Hinrichtung verstehe ich noch nicht.
>  
> Man muss zeigen: Ist eine nicht - triviale abelsche Gruppe
> [mm]G[/mm]  zyklisch von Primzahlordnung [mm]\Rightarrow[/mm] [mm]G[/mm] ist einfach

Nein, das ist doch nicht die "Hinrichtung " !

Für die "Hinrichtung" ist zu zeigen:

Ist G abelsch und einfach, so ist |G| eine Primzahl. Genau das wurde oben gemacht:

  Annahme : |G| ist keine Primzahl. Aus dieser Annahme wurde gefolgert,      dass G nicht einfach ist, Widerspruch !


>  
>
>
> Da kann man zwei Fälle unterscheiden:
>  
>
> 1. Fall: [mm]\vert G \vert[/mm] ist eine Primzahl.
>  
>
> Dann ist aber [mm]G[/mm] schon zyklisch.
>  
>
> 2. Fall: [mm]\vert G \vert[/mm] ist keine Primzahl.
>  
>
> Dann führe ich bei [mm]\vert G \vert[/mm] eine Primfaktorzerlegung
> durch und habe offensichtlich dann eine Primzahl [mm]p[/mm] mit [mm]1 < p < \vert G \vert[/mm],
> die [mm]\vert G \vert[/mm] teilt.
>  
>
> Dann existiert eine Untergruppe [mm]N[/mm] mit [mm]\vert N \vert = p[/mm]. Da
> [mm]G[/mm] abelsch ist, ist [mm]N[/mm] ein nicht- trivialer Normalteiler von
> [mm]G[/mm] und [mm]G[/mm] ist nicht einfach.
>  
>
> Wo ist dann aber gezeigt, dass [mm]G[/mm] zyklisch ist ?
>  
>
> Ich komme irgendwie nicht mehr mit.
>  
>
>
> Würde mich über eine Hilfe freuen.
>  
> Schönen Tag euch noch!


Bezug
                
Bezug
G ist einfach, wenn G zyklisch: Mitteilung
Status: (Mitteilung) Reaktion unnötig Status 
Datum: 16:29 Sa 06.06.2020
Autor: NathanR

Oh, da war ich gestern wohl einfach komplett unkonzentriert.

Jetzt ist mir alles glasklar.


Ich bedanke mich für die Hilfe und wünsche dir noch einen schönen Abend.




Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Algebra"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
ev.vorhilfe.de
[ Startseite | Mitglieder | Impressum ]