www.vorhilfe.de
- Förderverein -
Der Förderverein.

Gemeinnütziger Verein zur Finanzierung des Projekts Vorhilfe.de.
Hallo Gast!einloggen | registrieren ]
Startseite · Mitglieder · Impressum
Navigation
 Startseite...
 Suchen
 Impressum
Forenbaum
^ Forenbaum
Status VH e.V.
  Status Vereinsforum

Gezeigt werden alle Foren bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
Organisiert wird das Projekt von unserem Koordinatorenteam.
Hunderte Mitglieder helfen ehrenamtlich in unseren moderierten Foren.
Anbieter der Seite ist der gemeinnützige Verein "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Forum "Uni-Komplexe Analysis" - Integralformel von Cauchy
Integralformel von Cauchy < komplex < Analysis < Hochschule < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Uni-Komplexe Analysis"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Integralformel von Cauchy: Tipp
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 11:37 Di 22.05.2012
Autor: chesn

Aufgabe
Bestimmen Sie die beiden Integrale

[mm] \integral_{\partial B_2(2i)}{\bruch{dz}{1+z^2}} [/mm] und [mm] \integral_{\partial B_2(0)}{\bruch{dz}{z^2-1}} [/mm]

mit Hilfe der Integralformel von Cauchy. Die Kurven seien dabei positiv orientiert.

Hallo! Habe noch ein paar Probleme mit der Anwendung, wäre nett wenn jemand drüber schaut und etwas dazu sagt. Habe mich im Groben hieran orientiert.

Beim ersten Integral habe ich Folgendes:

$ [mm] \integral_{\partial B_2(2i)}{\bruch{dz}{1+z^2}}=\integral_{\partial B_2(2i)}{\bruch{\bruch{1}{z+i}}{z-i}dz} [/mm] \ \ [mm] \*$ [/mm]

Jetzt ist [mm] f(z)=\bruch{1}{z+i} [/mm] holomorph in [mm] B_2(2i) [/mm] und [mm] \zeta=i [/mm] also:

$ [mm] \*=2\pi i*f(i)=2\pi i*\bruch{1}{i+i}=\bruch{2\pi}{i} [/mm] $

Ist das so ok oder habe ich es falsch verstanden?

Zum 2. Integral: Hier dachte ich daran das Integral aufzuteilen:
[mm] c_1 [/mm] soll die linke und [mm] c_2 [/mm] die rechte Hälfte von [mm] B_2(0) [/mm] sein.

$ [mm] \integral_{\partial B_2(0)}{\bruch{dz}{z^2-1}}=\integral_{c_1}{\bruch{\bruch{1}{z+1}}{z-1}}+\integral_{c_2}{\bruch{\bruch{1}{z-1}}{z+1}}=\bruch{1}{2}2\pi [/mm] i $ + $ [mm] (-\bruch{1}{2}2\pi [/mm] i)=0 $

Oder muss das rote + ein - sein? Das Ergebnis ist etwas irritierend. Naja, wäre super wenn jemand meinen Murks korrigieren könnte. :)

Vielen Dank und lieben Gruß,
chesn



        
Bezug
Integralformel von Cauchy: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 11:48 Di 22.05.2012
Autor: rainerS

Hallo chesn!

> Bestimmen Sie die beiden Integrale
>  
> [mm]\integral_{\partial B_2(2i)}{\bruch{dz}{1+z^2}}[/mm] und
> [mm]\integral_{\partial B_2(0)}{\bruch{dz}{z^2-1}}[/mm]
>  
> mit Hilfe der Integralformel von Cauchy. Die Kurven seien
> dabei positiv orientiert.
>  Hallo! Habe noch ein paar Probleme mit der Anwendung,
> wäre nett wenn jemand drüber schaut und etwas dazu sagt.
> Habe mich im Groben hieran
> orientiert.
>  
> Beim ersten Integral habe ich Folgendes:
>  
> [mm]\integral_{\partial B_2(2i)}{\bruch{dz}{1+z^2}}=\integral_{\partial B_2(2i)}{\bruch{\bruch{1}{z+i}}{z-i}dz} \ \ \*[/mm]
>  
> Jetzt ist [mm]f(z)=\bruch{1}{z+i}[/mm] holomorph in [mm]B_2(2i)[/mm] und
> [mm]\zeta=i[/mm] also:
>  
> [mm]\*=2\pi i*f(i)=2\pi i*\bruch{1}{i+i}=\bruch{2\pi}{i}[/mm]

[mm] 2\pi i*\bruch{1}{i+i} = \pi [/mm]

aber sonst ist es ok.


> Zum 2. Integral: Hier dachte ich daran das Integral
> aufzuteilen:
>  [mm]c_1[/mm] soll die linke und [mm]c_2[/mm] die rechte Hälfte von [mm]B_2(0)[/mm]
> sein.

Es ist ganz klar, was du meinst. Die Cauchysche Integralformel gilt nur für geschlossene Kurven. Ein Halbkreis ist nicht geschlossen. Ober meinst du die Ränder der beiden Halbkreisscheiben? Dann musst du auch [mm] $\partial c_1$ [/mm] und [mm] $\partial c_2$ [/mm] schreiben.

Tipp: Partialbruchzerlegung

  Viele Grüße
    Rainer

Bezug
                
Bezug
Integralformel von Cauchy: Frage (beantwortet)
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 12:33 Di 22.05.2012
Autor: chesn

Hallo! Danke für deine schnelle Antwort!

Mit Partialbruchzerlegung komme ich auf

[mm] \bruch{1}{z^2-1}=\bruch{\bruch{1}{2}}{z-1}-\bruch{\bruch{1}{2}}{z+1} [/mm]

Ist jetzt einfach [mm] f(z)=\bruch{1}{2} [/mm] ?? Wie mache ich dann weiter?
Wenn jetzt [mm] \partial c_1 [/mm] und [mm] \partial c_2 [/mm] die Ränder der oberen und unteren Halbkreisscheibe sind:

[mm] \integral_{\partial c_1}{\bruch{\bruch{1}{2}}{z-1}}+\integral_{\partial c_2}{-\bruch{\bruch{1}{2}}{z+1}}=\bruch{1}{2}*2\pi*i-\bruch{1}{2}*2\pi*i=0 [/mm]

oder wie sieht das Ganze dann aus? Kommt auch tatsächlich 0 raus, oder muss da ein + hin, weil [mm] \partial c_2 [/mm] durch den negativen Bereich läuft?

Naja.. aller Anfang ist schwer.. :)

Vielen Dank und lieben Gruß,
chesn

Bezug
                        
Bezug
Integralformel von Cauchy: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 12:46 Di 22.05.2012
Autor: fred97


> Hallo! Danke für deine schnelle Antwort!
>  
> Mit Partialbruchzerlegung komme ich auf
>  
> [mm]\bruch{1}{z^2-1}=\bruch{\bruch{1}{2}}{z-1}-\bruch{\bruch{1}{2}}{z+1}[/mm]
>  
> Ist jetzt einfach [mm]f(z)=\bruch{1}{2}[/mm] ??

Ja, das kannst Du machen.


> Wie mache ich dann
> weiter?

Es ist doch $ [mm] \integral_{\partial B_2(0)}{\bruch{1}{z-z_0}dz}=2 \pi [/mm] i$ für jedes [mm] z_0 [/mm] mit [mm] |z_0|<2. [/mm]


>  Wenn jetzt [mm]\partial c_1[/mm] und [mm]\partial c_2[/mm] die Ränder der
> oberen und unteren Halbkreisscheibe sind:
>  
> [mm]\integral_{\partial c_1}{\bruch{\bruch{1}{2}}{z-1}}+\integral_{\partial c_2}{-\bruch{\bruch{1}{2}}{z+1}}=\bruch{1}{2}*2\pi*i-\bruch{1}{2}*2\pi*i=0[/mm]
>  
> oder wie sieht das Ganze dann aus?

So wie Du es geschrieben hast.

> Kommt auch tatsächlich
> 0 raus,


Ja

> oder muss da ein + hin, weil [mm]\partial c_2[/mm] durch den
> negativen Bereich läuft?

Nein

FRED

>  
> Naja.. aller Anfang ist schwer.. :)
>  
> Vielen Dank und lieben Gruß,
>  chesn


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Uni-Komplexe Analysis"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


^ Seitenanfang ^
ev.vorhilfe.de
[ Startseite | Mitglieder | Impressum ]